Zutrittskontrolle mit Altersabfrage


Ob Selbstbedienungsladen, Späti oder Selfstorage. TAURUS Sicherheitstechnik ist der führende Anbieter für Zutrittskontrolle mit Altersabfrage. Mit unserem out-of-the-box Altersabfragesystem bieten wir Ihnen die optimale Lösung für Ihre Zutrittslösung mit  Altersabfrage.

 

Zutrittskontrolle per Altersabfrage kann überall dort sinnvoll sein, wo zum Beispiel minderjährige Personen keinen Zutritt erlangen dürfen.


Wir haben das perfekte Zutrittssystem für Sie bei dem Sie den Zutritt und Berechtigungen dem Alter nach beschränken und verwalten können.

Anwendungszwecke für Zutrittskontrolle per Altersabfrage:

  • 24/7 Verkauf ohne Personal
  • Banken, Wettbüros oder Casinos
  • Selbstbedienungsladen bzw. SB-Laden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Hofladen
  • Trafiken und Tabakverkauf
  • Wein, Bier und Spirituosenverkauf
  • Buschenschank
  • Weingut oder Weinbauer
  • Verkaufsladen in Brauerei

 

 

Zutrittssystem für Self-Check-Out und 24/7 SB-Laden

Typische Einsatzbereiche für eine Zutrittslösung mit Altersabfrage sind Selbstbedienungsläden (SB-Laden), Ab Hof Verkauf bzw. Sportwettbüros.

 

Weiteres kommen solche Lösungen überall dort zum Einsatz wo Waren verkauft werden die erst am einem bestimmten Alter zugänglich sein sollen, vor allem dann, wenn der Kauf im Selbstbedienungsverfahren (Self-Check-Out) abgewickelt wird.

 

Zusätzlich dazu kann man bei einem Zutrittssystem mit Altersabfrage über die Bankomatkarte auch eine weitere Zutrittsberechtigung auf die Bankomatkarte übertragen. Die spezifische Bankomatkarte muss also zuerst im Zutrittssystem eingelernt werden und eingespeichert sein.

 

Somit hat man auf Wunsch ein zwei stufiges Zutrittskontrollverfahren:

  1. Berechtigung der Karte im System
  2. Überprüfung des Alter der KarteninhaberIn

 

So funktioniert die Zutrittskontrolle mit Altersabfrage im Detail:

Das Alter des Karteninhabers ist ja nicht direkt auf der Karte gespeichert, sondern es ist eine Onlineabfrage erforderlich. Diese Abfrage wird auch nicht direkt an Kartenanbieter oder die jeweilige Bank gestellt, sondern direkt an Payment Service Austria wo die Kartendaten hinterlegt sind.

Zwischen der Datenbank von Payment Service Austria und dem Zutrittssystem steht aber noch ein Vermittler. In der Regel ist das ein Zahlungsprovider der die Schnittstelle bietet, denn die Altersabfrage ist ja nicht die Hauptfunktion von NFC, sondern eine nützliche Zusatzfunktion. Im Endeffekt erhält das Zutrittssystem über die Schnittstelle ein OK (über 18) oder ein NICHT OK (unter 18) retour.

 

 

Für Fragen stehen wir Ihnen jeder Zeit unter office(at)taurus-sicherheitstechnik.at oder unter

01 941 971 6 zur Verfügung.

 

Ihr TAURUS Sicherheitstechnik Team